Haiti: Werkstatt „Fridolin“, unterstützt durch die Aktion der „Südostschweiz“ sowie DESWOS

Aufdatiert am 20. Juni

Die Sofonias / EcoSur Projekte in Haiti mitte Juni 2010
Kurt Rhyner

nucleo_basico_ecosur_haiti

Seit dem 3. Juni ist Victor Granja aus Nicaragua in Liancourt und hat mit der Ausbildung von sechs jungen Männern begonnen. Beim Bau der Werkstatt werden sie einige Grundkenntnisse des Maurerberufes erlernen und  anschliessend die Produktion von verschiedenen Baumaterialien. Später werden noch weitere Lehrlinge dazukommen und man wird die Arbeitsgruppen bilden für Produktion und Bau. Victor, ein junger Ingenieur aus Nicaragua mit Erfahrung in Entwicklung und Produktion, wird von einem erfahrenen Maurer unterstützt sowie von einem „handyman“ der auch als Übersetzer vom Spanisch ins Creole wirkt.

Leider ist schon nach einer Woche der Maurer verunglückt, auf der Hauptstrasse von einem LKW überfahren.  Dank ausserordentlich guter Ärzte  im international unterstützten „Albert Schweitzer Spital“ im benachbarten Deschappelles konnte sein schwer verletztes Bein gerettet werden und wir hoffen dass er sich in einigen Wochen wieder wird integrieren können, wenn auch wohl mit Behinderung.

Aus der Schweiz ist ein Container mit einem Auto und einem Kleinlaster sowie zwei Motorrädern unterwegs nach Haiti und aus Nicaragua ein Container mit den Ausrüstungen für Produktion, wir sehen der Auslösung und der Zollformalitäten mit viel Spannung und auch etwas Angst entgegen, kursieren doch grösstenteils sehr negative Informationen über Effizienz und Legalität dieser Formalitäten. 

Die Werkstatt wird ihre Produkte einerseits an das DESWOS- gesponserte Hausbauprojekt liefern, andrerseits soll aber vom ersten Tag an auch ein Teil der Produktion kommerziell vermarktet werden um die Nachhaltigkeit der Werkstatt zu sichern. Bereits haben wir zwei Aufträge annehmen können, für eine Schule in Liancourt und ein Schulungszentrum in Port-au-Prince.  Um die dabei eingegangenen Verpflichtungen auch dann erfüllen zu können wenn die Container verspätet eintreffen, haben wir eine zusätzliche Ausrüstung zur Herstellung von Wandplatten in der Dominikanischen Republik konstruieren lassen, welche wohl problemlos importiert werden kann.

Für die beiden kommerziellen Bauten werden die Baupläne von sofonias Nicaragua gezeichnet, also wie meistens in unserem Netzwerk, ein Süd-Süd-Austausch... in diesem Falle Unterstützung für das ärmste Land Lateinamerikas aus dem zweit ärmsten... von Fachleuten die selber in EcoSur-Projekten ausgebildet wurden.

Im September sollte das Projekt die ersten Core shelters bauen können.

haiti_liancourt_ecosur

Ausbildung zum Bau von Trockentoiletten
Das von DESWOS und MEDEOR gesponserte Projekt ist startklar. Marie Josee Laguerre, die  Haitianisch-Deutsche Initiantin hat mit einer christlichen Organisation eine Zusammenarbeit vereinbart und die Werkstatt kann unter besten Bedingungen gestartet werden, in einem ländlichen Schulungszentrum 50 km von Port-au-Prince.  Franklin Martinez, ebenfalls ein junger Nicaraguanischer Ingenieur mit viel Bauerfahrung wird ende Juni erwartet, nachdem er vorher noch eine kurze technische Zusatzschulung in Cuba absolviert.  Peter Arndt, der Entwickler der sogenannten Otji-toilet wird anfangs Juli in Haiti erwartet, und zusammen mit Franklin die Ausbildung von 20 Jugendlichen vorbereiten und die Schablonen und Formen für die Herstellung der Fertigteile erstellen.

Auch dieses Projekt soll von ersten Tag an einen starken kommerziellen Arm haben um die Nachhaltigkeit zu erreichen, und auch hier sind bereits einige Aufträge in Sicht, wiederum in den beiden vorher erwähnten Bauten sowie mit anderen Organisationen. 

Beratung beim Aufbau von zwei Werkstätten und Hausbau in Jacmel
Seit Wochen liegen die Verträge auf dem Tisch...und seit Wochen fehlen nur noch Stunden bis sie unterzeichnet werden...
Wieder einmal machen wir die Erfahrung, dass die Zusammenarbeit mit grossen Organisationen langsam startet. Zwei Kollegen in Cuba warten auf ihren Einsatz, und in Nicaragua warten wir auf das OK um die Ausrüstungen zu produzieren und verschiffen.....und sind darauf gefasst dass alles sehr schnell gehen muss wenn dann endlich mal unterschrieben ist und endlich mal Geld fliesst...

Está aquí: Inicio :: Experiencias :: Prevención de desastres :: Reconstruyendo Haití :: Haiti: Werkstatt „Fridolin“, unterstützt durch die Aktion der „Südostschweiz“ sowie DESWOS

Consultores

  • Peter Dunckley
    Arquitecto, Sudáfrica
    Sudafricano, inglés, afrikáans
    Servicio de distribución de viviendas, propuestas de proyectos, presupuestos.

Humor

Videos

Horno Vertical Continuo, HVC en Chambo, Ecuador

VSBK, vertical shaft brick kiln
Funcionamiento del Horno Vertical Continuo, HVC (Vertical Shaft Brick Kiln, VSBK) en Chambo, Ecuador